Die Christlich-Wissenschaftliche Praxis

In der christlich-wissenschaftlichen Praxis geht es immer um unsere wahre geistige Identität, um unsere geistige vollkommene Natur.
Ein Christlich-wissenschaftlicher Praktiker weiss, dass die wahre Natur des Menschen geistig ist und deshalb vollkommen und bietet in diesem Sinne Unterstützung an .

Die materiellen Sinne vermitteln den Eindruck, dass dies nicht der Fall ist. Aber wäre die Natur des Menschen nicht geistig, würde er garnicht existieren.

Die Christlich-Wissenschaftliche Praxis beruht auf den Lehren der Christlichen  Wissenschaft.
Die Christliche Wissenschaft erklärt unsere wahre geistige Natur. Sie erklärt die Wirklichkeit  als rein geistig, nicht materiell (aufgeteilt in gut und böse, krank und gesund, richtig und falsch….materiell und geistig)  und beweist diese Tatsache in der Erfahrung eines jeden Suchers nach der WAHRHEIT.

Sie beruht auf dem göttlichen, alles umfassenden PRINZIP LIEBE, das alles regiert: das Universum, einschliesslich des Menschen. Sie erklärt das SEIN als vollkommen und gut.

Sie erklärt den Menschen als Wiederspiegelung oder Manifestation dieses geistigen PRINZIPs und daher als heilig, ganz und vollkommen. Sie dreht die falsche Vorstellung von einem materiellen Universum um und stellt bringt die ursprüngliche, ewige HArmonie des Seins ans Licht.

Die vollständige Wissenschaft ist in dem Lehrwerk

Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift“ 
                                                                             von Mary Baker Eddy
enthalten ist. Das Buch, sowie andere Christlich-Wissenschaftliche Literatur ist erhältlich über das Internet oder in jedem Leseraum der Christlichen Wissenschaft.
oder im Christliche Wissenschaft – OnlineShop Deutschland
.

 

 

.

Werbeanzeigen